Hadrianstor in Antalya: Geschichte und Tipps

Last Updated by Ezgi on July 13, 2021
Hadrians gate in Antalya in Turkey

Das ist unser kompletter Guide zum Hadrianstor in Antalya.

Das Hadrianstor ist eine der ältesten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und hat zudem eine interessante Geschichte. Früher war es Teil der Stadtmauer und noch heute ist es der „Eingang“ zur Altstadt.

Hier lest ihr alle wichtigen Informationen, die es über das Hadrianstor gibt.
Dazu gehören Tipps, Anfahrt und die Geschichte des Hadrianstors.

Hadrians Gate in Antalya in Turkey

Was kann ich beim Hadrianstor machen?

Das Hadrianstor wird auch „Marmor Tor“ genannt. Es ist der Eingang zu Kaleiçi, Antalyas Altstadt. Ihr könnt von hier aus einen schönen Spaziergang zum Hafen machen.

Vielleicht bummelt ihr ja auch durch die Altstadt, bestaunt die alten osmanischen Häuser und genießt von einem der Cafés oder Restaurants aus den atemberaubenden Ausblick auf den Hafen? Midiye, gebratene Muscheln, sollen hier besonders gut sein. Dazu passt ein kaltes Bier …

Hier findet ihr mehr Informationen zu der Altstadt von Antalya und die Sehenswürdigkeiten in Kaleiçi.

Besonderheiten des Hadrianstors

Das Hadrianstor ist das einzige erhaltene Eingangstor zur Altstadt von Antalya, Kaleiçi. Früher war es Teil der alten Stadtmauern.

Das Hadrianstor hat zwei Fassaden und drei Eingangsbögen. Seht ihr die Türme auf beiden Seiten? Alle drei Bögen des Tors sind gleich groß, 4,15 Meter breit und 6,18 Meter hoch. Insgesamt ist das Tor etwa 8 Meter hoch.

Schaut euch die Reliefs an den Decken an. Hier sind Blumen und Früchte abgebildet, die in Antalya angebaut werden. Die Säulenköpfe, der obere Abschluss der Säulen, sind mit Akanthus-Blättern verziert. Bis auf die Säulen ist das gesamte Tor aus weißem Marmor gemacht. 

Stilistisch ähneln sie den Säulenköpfen der Celsus-Bibliothek in Ephesus, die etwa zur gleichen Zeit erbaut wurde.

Früher hatte das Hadrianstor noch ein zweites Stockwerk über dem Bogen. Das existiert heute jedoch nicht mehr. Ganz oben auf der Spitze des Tores stand einst eine Statue von Kaiser Hadrian.

Das Hadrianstor wurde in einer langen Friedenszeit, der Pax Romana, erbaut. Daher ist es ein gutes Beispiel für Stadttore, die zu Denkmälern wurden und nicht zur Verteidigung dienten.

Hadrians Gate Kaleici in Antalya in Turkey

Eintritt, Tickets und Touren

  • Tickets: Für die Besichtigung des Hadrianstor braucht ihr kein Ticket.
  • Tipp: Falls ihr Tickets für Vergnügungsparks, Museen und Touren für eure Antalya-Reise vorab buchen möchtet, solltet ihr unbedingt einen Blick auf die Angebote in unserem offiziellen Shop werfen.
Hadrians Arch in Antalya in Turkey

Wie komme ich zum Hadrianstor?

Das Hadrianstor liegt auf dem Atatürk Boulevard, mitten im Zentrum von Antalya.

Straßenbahn: Die alte Linie der Straßenbahn fährt direkt am Hadrianstor vorbei. Die Haltestelle heißt „Hadrian“.

FAQ 

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch des Hadrianstors?

Da der Sommer in Antalya sehr heiß ist, ist die beste Zeit für einen Besuch im Frühling, Winter und Herbst. Ihr könnt Kaleiçi und das Hadrianstor jederzeit besuchen, doch die angenehmste Zeit ist abends oder nachts.

Was kann ich rund um das Hadrianstor sehen?

Das Hadrianstor ist das Tor zum historischen Stadtteil Kaleiçi. Hier könnt ihr die historischen Kaleiçi-Häuser, den Hıdırlık-Turm, die Yivliminare Moschee, das AKMED Kaleiçi-Museum und die Marina sehen.

Wie komme ich zum Hadrianstor?

Das Hadrianstor liegt auf dem Atatürk Boulevard, mitten im Zentrum von Antalya. Die alte Linie der Straßenbahn fährt direkt am Hadrianstor vorbei. Die Haltestelle heißt „Hadrian“.

Hadrianus Gate in Antalya in Turkey

Die Geschichte des Hadrianstors

Hadrian reiste in den Jahren 121 und 125 vor unserer Zeitrechnung nach Kleinasien. Daher ist das genaue Datum seiner Entstehung umstritten.

Das Hadrianstor wurde 1817 erstmals von dem irischen Hydrografen Francis Beaufort beschrieben.

Der Durchgang, der ein Teil der Stadtmauern war, wurde viele Jahre lang nicht benutzt und war gut erhalten. In den 1950er Jahren wurden die Stadtmauern abgerissen. Das Hadrianstor wurde in den Jahren 1961-62 restauriert und nach dem ursprünglichen Plan rekonstruiert.

Bei der Rekonstruktion wurden Bronzebuchstaben am Tor gefunden, die Teil einer Inschrift zu Hadrians Ehren waren. Seit 2017 wurden die Buchstaben an verschiedene Museen und Privatsammlungen auf der ganzen Welt verschenkt. Heute sind neun Buchstaben in Wien, zwei in Berlin und einige in England, darunter das British Museum in London und das Ashmola Museum in Oxford.

In unserem Guide zu den antiken Ruinen von Antalya könnt ihr mehr über antike Ruinen in Antalya lesen.

Kontakt

  • Adresse: Barbaros, Muratpaşa, Antalya
  • Öffentlicher Verkehr: Die nächste Straßenbahnhaltestelle heißt “Hadrian”. 

Feedback:

Verwandte Beiträge

Burg von Alanya: Eintritt und Geschichte
10 besten Sehenswürdigkeiten in Antalyas Altstadt Kaleiçi
Patara: antike Stadt in Antalya – Geschichte und Tipps
Mamure Burg: Geschichte, Touren & Tipps

Kommentieren

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Individuelle Reiseplanung

Plant eure ideale Reise mit uns

>