Erfahrungen

Der komplette Guide zum Nachtleben in der Region Antalya

Die Region Antalya bietet ein buntes Nachtleben. Egal, ob ihr in Antalya, Side, Kas oder Alanya seid, die Abende sind voll mit Veranstaltungen und es gibt vieles zu unternehmen.

Clubs, Bars, Restaurants, Shows, Live-Musik und Kaffeeshops... in Antalya findet ihr viele Lokalitäten, die bis spät in die Nacht geöffnet haben und für Spaß und Unterhaltung sorgen.

Auf dieser Seite lest ihr alle Antworten auf Fragen über das Nachtleben in der Provinz Antalya. Ihr werdet über die besten Orte, Preise, Alkohol in der Türkei, Öffnungszeiten, Bräuche, Partys in All-Inclusive-Resorts sowie allgemeine Fragen informiert.

Lasst uns anfangen ...

Nightlife Districts in Antalya Province


Wo sind die besten Bezirke für das Nachtleben in der Region Antalya?

Das Nachtleben in Antalya spielt sich zwischen den All-Inklusive-Bars, Clubs und Kneipen in den Beach Resorts sowie an ausgewählten Orten in der ganzen Provinz ab.

In Antalya gibt es vier Bezirke, die für ihr lebhaftes Nachtleben bekannt sind.

Außerdem findet ihr in allen Strandresorts in Antalya Restaurants und Bars. 

  • Kaleiçi: Antalyas Stadtzentrum Kaleiçi beherbergt zahlreiche Bars, Clubs, Karaokebars, Restaurants und Kneipen. Das Nachtleben ist im Allgemeinen aufgeschlossen, mit vielen jungen Einheimischen von den Universitäten sowie Touristen. Ein anderes Beispiel ist der Beach Park in Konyaaltı in Antalya, der eher lokal ist.
    Hier findet ihr Informationen über die Sehenswürdigkeiten von Kaleici sowie über die Geschichte von Antalyas Stadtzentrum.
  • Altstadt von Side: Auf der Halbinsel Side gibt es Dutzende von Restaurants, Bars und Open-Air-Clubs. Dies ist ein beliebter Anlaufpunkt für Gäste, die in einem der nahegelegenen Beach Resorts in Side, Kumköy, Evreneki, Colakli, Sorgun und Titreyengöl übernachten. Einheimische trefft ihr nur wenige in Side, die Stadt ist fest in der Hand von Touristen. Daher sind hier die Preise auch höher als in anderen Orten.
    Hier findet ihr Informationen über die Sehenswürdigkeiten von Side. 
  • Hafen von Alanya: Die Straße zwischen dem Hafen von Alanya, dem Roten Turm und der Burg von Alanya ist voll mit Restaurants, Kneipen und Bars. Die meisten Besucher sind Touristen, aber es gibt auch einige Einheimische. In Alanya Oba findet ihr auch viele Restaurants, Bars und Kneipen. 
  • Hafen von Kaş: Für alle, die sich im westlichen Teil von Antalya, der Lykischen Küste, aufhalten, ist der Hafen von Kaş einer der beliebtesten Orte für einen nächtlichen Besuch. Dort findet ihr Fischrestaurants mit Rakı, Bars, Clubs und Kneipen.
    Hier findet ihr Informationen über die Sehenswürdigkeiten von Kaş.

Probiert lokale Spezialitäten in den Restaurants

In der Türkei isst man gerne lange und ausgiebig und der Tisch ist immer reichlich gedeckt. Bei einem traditionellen Rakı sofrası, einer Rakı-Tafel, stehen unzählige warme und kalte Meze auf dem Tisch, von denen sich jeder bedient. Rakı wird zu Fisch getrunken, doch auch zu Fleischgerichten ist das Getränk sehr beliebt.

Oft wird das Essen von türkischen Volksliedern begleitet, die zum Teil live vorgetragen werden. Türkische Rakı-Lieder klingen melancholisch und handeln meist von Liebe, Sehnsucht und Vergessen. Viele Türken kennen die traditionellen Lieder auswendig.

In den folgenden Artikeln erfahrt ihr mehr über das Essen in Antalya.

Beliebte lokale Alkoholika

Die Türkei ist zwar ein muslimisches Land, doch Alkohol wird fast überall verkauft. Jeder Supermarkt und auch jedes Tekel-Büffet führt Spirituosen. Es gibt zwar Lokale, die keinen Alkohol ausschenken, vor allem in den ländlicheren Gegenden, und man findet nicht in jedem Dorf eine Kneipe, doch in den touristischen Gebieten wird fast überall Alkohol serviert. Nur während des Ramadan, des Fastenmonats, kann es sein, dass auch Restaurants, die sonst Alkohol anbieten, dies nicht tun.

Die beliebtesten türkischen Alkoholika, die ihr kennen solltet:

  • Rakı: Unter den alkoholischen Getränken ist Rakı das türkische Nationalgetränk schlechthin. Hergestellt wird er aus reif geernteten Weintrauben, die vergoren und destilliert werden. Anschließend wird Anis zugesetzt und nochmal destilliert. Das Getränk hat einen Lakritz-ähnlichen Geschmack. Durch die Verbindung mit Wasser fällt der Anis aus und das Getränk verfärbt sich milchig weiß. Nach jedem Schluck Rakı trinkt ihr einen Schluck Wasser. Der klare Schnaps hat einen Alkoholgehalt von 40-50%. Die bekanntesten Sorten sind Yeni Rakı und Tekirdağ Rakı.
  • Türkischer Wein: In der Türkei trinkt man relativ wenig Wein, der Pro-Kopf-Verbrauch pro Jahr liegt unter einem Liter. In der Ägäis- und Marmara-Region werden knapp 60 % aller türkischen Weine produziert. Doch auch Weine aus den Anbaugebieten im südlichen Zentralanatolien sind bekannt, wie beispielsweise der Turasan aus Kapadokien oder Kalecik Karase aus Ankara.
  • Efes Bier: Die Efes-Brauerei ist die bekannteste und größte Brauerei in der Türkei und betreibt auch im Ausland Filialen. Das Bier wird nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Ihren Namen hat sie von der Stadt Ephesos bei Izmir, wo das türkische Bier Efes das erste Mal gebraut wurde.
Raki is the Turkish National Alcoholic Drink


Preise für Alkohol & Essen und Öffnungszeiten in Antalya

Preise in den Restaurants: Die Preise in den Restaurants sind je nach Lage und Angebot sehr unterschiedlich. Während man in ländlicheren Gegenden sehr günstig essen kann und in den einfacheren Lokalen bereits für 5, -- Euro ein Abendessen bekommt, erreichen die Preise in den Städten und touristischen Gebieten schnell mitteleuropäisches Niveau oder liegen sogar darüber.

Preise für Alkohol: Alkohol wird in der Türkei sehr hoch besteuert und ist daher relativ teuer. Daher bevorzugen viele Urlauber die All-Inclusive Resorts. Es wird nicht in jedem Lokal und Restaurant Alkohol ausgeschenkt, doch in den touristischen Gebieten wird fast überall Alkohol serviert.

Öffnungszeiten: In der Türkei isst man relativ spät zu Abend, so gegen 20:00 beginnen sich die Restaurants zu füllen. Geöffnet ist meist bis Mitternacht, oft auch länger, wenn noch Gäste im Haus sind. In ländlicheren Gebieten schließen die Lokale oft früher.

Nightlife in Side old town in Antalya Turkey


Sitten und Bräuche im türkischen Nachtleben

Jeden Abend füllen sich die Lokale, in denen Rakı serviert wird, mit Einheimischen, die das Nationalgetränk in Begleitung von türkischer Musik genießen. „Löwenmilch“ wird Rakı auch genannt, dazu gibt es zahllose Mezzes und Fleisch oder Fisch.

Falls ihr nur ein Bier trinken und nicht essen möchtet, geht ihr in einen Pub. Läuft ein Fußballspiel im Fernsehen, sind diese jedoch alle voll besetzt und die Spiele werden auf riesigen Bildschirmen übertragen. Türken lieben Fußball, die Spiele werden lebhaft und voller Hingabe verfolgt. Wundert euch nicht über lautstarke Kommentare und wenn ein Tor fällt, brüllt das ganze Lokal – vorausgesetzt die richtige Mannschaft hat getroffen.

Die typisch türkischen Cafés sind den Männern vorbehalten. Hier trifft man sich um zu plaudern und Backgammon zu spielen. Alkohol wird nicht ausgeschenkt, die Einheimischen trinken starken schwarzen Tee. In jedem Stadtviertel gibt es ein Café, das bis in die späten Abendstunden gut besucht ist.

Plant jetzt euren Traumurlaub

Individuelle Reiseplanung in der Türkei mit Benefits in ausgewählten Beach Resorts in der Provinz Antalya.

The Land of Legends Theme Park ath Night in Turkey


Konzerte, Festivals und Shows in Antalya

Fast das ganze Jahr über finden zahlreiche Konzerte und Festivals in Antalya statt, so beispielsweise Antalya Opera and Ballet Festival im Juni, Antalya Tourism Festival im Juli, im August das Internationale Festival für Volksmusik und Tanz, im September das Ibradi-Traubenfest, um nur ein paar zu nennen.

  • Golden Orange Film Festival (Altın Portakal Film Festivali): Das bekannteste Festival ist das Golden Orange Filmfestival, das Altın Portakal Film Festivali, eines der wichtigsten in der Türkei. Erstmals wurde es im Jahr 1964 in dem antiken Theater von Aspendos veranstaltet, dann jedoch nach Antalya verlegt. Ausgezeichnet werden die besten internationalen und internationalen Filme, Symbol ist die goldene Orange, die auch als türkischer Oscar bezeichnet wird.
  • Internationales Kunst- und Kulturfestival in Side: Ende August findet in Side alljährlich das Internationale Kunst- und Kulturfestival statt. Abgehalten wird es sowohl in dem antiken Theater als auch in der Nähe des Hafens, wo ihr klassische Musik vor der beeindruckenden Kulisse des Apollon Tempel genießen könnt.
  • Feuer von Antatolien: In Aspendos, dem antiken Theater aus dem 2. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung, finden in den Sommermonaten regelmäßig Konzerte statt. International bekannt ist das Fire of Anatolia, eine Musik und Tanzgruppe mit 90 Mitgliedern, die die Geschichte Anatoliens mittels Tanz, Folklore und Theater erzählen. Die Gruppe trat bisher in 2750 Shows in über 75 Ländern auf.
  • Jazz Festival Alanya: Falls ihr Jazz liebt, solltet ihr Ende September das Festival in Alanya besuchen. Vor der Kulisse des historischen Roten Turms spielen nationale und internationale Künstler Jazzmusik.
  • Lykisches Kunst- und Kulturfestival in Kaş: Das im 1. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung errichtete antike Theater von Antiphellos dient als Bühne für das Lykische Kunst- und Kulturfestival in Kaş, bei dem ihr Tanzshows und Vorstellungen des Staatsballetts sowie der Staatsoper sehen könnt. Die Bühne zeigt direkt zum Meer hin. Daher wird das Festival gemeinsam mit den Bewohnern der gegenüberliegenden griechischen Insel Meis gefeiert, was es zu einer Kulturveranstaltung der besonderen Art macht.
  • The Land of Legends: Der Themenpark The Land of Legends bietet euch jeden Abend eine eindrucksvolle Show auf dem Kanal, der durch die Shoppingmall fließt. Mit schillernden Lichtern, fantasievollen Kostümen und eindrucksvollen Musikshows werdet ihr in die Welt der Märchen entführt.
Bar in Paloma Orenda Hotel in Antalya Turkey


Nachtleben in den Strandresorts von Antalya

Die Beach Resorts in Antalya haben ihr eigenes Nightlife. Jede Anlage hat mehrere Bars und Pubs und zumindest einen Club, in dem abends ein DJ auflegt. Oft werden Live-Shows in den Theatern aufgeführt.

Habt ihr All-inclusive gebucht, sind alle Getränke, auch alkoholische, umsonst. Allerdings sind Alkoholika meist auf lokal hergestellte beschränkt, also Rakı, türkischer Wein und türkisches Bier. Beim Ultra-All-Inklusive Konzept bekommt ihr auch ausländische Markengetränke umsonst, sei es der Red Bull im Cocktail oder der Whiskey an der Bar.

Daneben gibt es einige Party Hotels in Antalya, die sowohl mit ihrer Ausstattung als auch mit ihrem Konzept auf Partys aller Art eingestellt sind. Ein Beispiel hierfür ist das Adam & Eve Hotel in Belek.

Popular Clubs in Antalya Province

Beliebte Clubs in der Region Antalya

  • Kadir´s Tree Houses in Olympos Cirali gilt als Geheimtipp. Hier trefft ihr kaum auf Pauschaltouristen, sondern findet ein bunt gemischtes, internationales Publikum, die Rucksacktouristen haben hier die Oberhand.
  • Der Lighthouse Club in Side liegt direkt am Hafen und bietet mit Neonbeleuchtung und Diskokugeln die richtige Open-Air-Club-Vibes mit Blick auf den Apollo-Tempel im Hintergrund.
  • Club29: Mit mehreren Bars und einem Restaurant gehört Club29 am Yachthafen von Antalya zu den größten Open-Air-Diskos der Region. Die junge Generation fühlt sich hier sehr wohl.
  • Der Havana Club in Alanya ist eine riesige Open-Air-Disco, in der türkische und internationale Songs aufgelegt werden. Hierher kommen vorwiegend junge Gäste. Hier könnt ihr alles über die Sehenswürdigkeiten in Alanya lesen.
  • Club Inferno: Club Inferno in Kemer, etwa 50 Kilometer von Antalya entfernt, bietet Platz für 3.000 Gäste und ist für seine Shows und Bühnenauftritte bekannt, die bis in die frühen Morgenstunden für Unterhaltung sorgen. Hier könnt ihr alles über die Sehenswürdigkeiten in Kemer lesen.
Nightlife Attractions in Antalya in Turkey


Attraktionen im Nachtleben von Antalya

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Abend zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen. Hier findet ihr ein paar Ideen:

  • Türkische Nacht: Früher dienten die Türkischen Nächte zur Unterhaltung der Reisenden, die in den Karawansereien übernachteten, heute entführen euch die Shows in den Hotels mit Volkstänzen, prächtigen Kostümen und Feuertricks in ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Natürlich darf bei einer solchen Show der türkische Bauchtanz nicht fehlen. Die begleitende Musik ist laut, fremd und doch fesselnd.
  • Bootstour: Die Fahrten starten von Antalya, Alanya und Kemer aus. Mit dem Boote seid ihr mehrere Stunden entlang der Küste unterwegs. Auf dem Weg gibt es zahlreiche Badepausen. Zum Abschluss wird an Deck eine Schaumparty veranstaltet, die ihr so schnell nicht vergessen werdet. 
  • Nachts auf einem Boot: Am Abend sehen das Meer und die Lichter an der Küste besonders schön aus und verleihen einen ganz besonderen Zauber. Die abendlichen Bootsfahrten finden überall entlang der Küste statt. Inbegriffen ist das Abendessen an Bord sowie Wein und Bier. Falls ihr Lust habt, könnt ihr auch Rakı trinken ...
  • Show im Land of Legends: Der Kanal, der sich in Land of Legends durch die Mitte der schlossartig angelegten Shopping Mall mit den weißen, palastähnlichen Gebäuden bis hin zu dem Märchenschloss erstreckt, ist jeden Abend Gastgeber für ein fantastisches Event. Schillernde Lichter, die sich im Wasser spiegeln, fantasievolle Kostüme und die Musikshows von Franco Dragone entführen euch in eine andere Welt.
  • Konzerte: In Antalya und Umgebung finden vor allem in den Sommermonaten zahlreiche Konzerte statt. Eines der berühmtesten ist „Fire of Anatolia“, das in Aspendos aufgeführt wird. Das römische Theater stammt aus dem 2. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung. 

Tickets für Attraktionen

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Kann ich in der Türkei Alkohol trinken?

Ja, natürlich gibt es in der Türkei Alkohol. Auch wenn ihr nicht in jedem kleinen Dorf eine Kneipe findet, wird in den Touristengebieten überall Alkohol ausgeschenkt. Türken trinken am liebsten Rakı, das türkische Nationalgetränk, das ähnlich wie Lakritz schmeckt.

Wie teuer ist es, in der Türkei im Restaurant zu essen?

Die Preise in den Restaurants sind je nach Lage und Angebot sehr unterschiedlich. Während ihr in ländlicheren Gegenden sehr günstig essen könnt und in den einfacheren Lokalen bereits für 5, -- Euro ein Abendessen bekommt, erreichen die Preise in den Städten und touristischen Gebieten schnell mitteleuropäisches Niveau oder liegen sogar darüber.

Was kann ich abends machen?

Es gibt viele Möglichkeiten, den Abend interessant zu verbringen, sei es auf einer Bootstour, bei einem Konzert, in einem türkischen Pub oder beim Essen mit Blick auf das Meer, um nur ein paar zu nennen.

Wie lange haben die Restaurants in der Türkei geöffnet?

In der Türkei isst man relativ spät zu Abend, so gegen 20:00 beginnen sich die Restaurants zu füllen. Geöffnet ist meist bis Mitternacht, oft auch länger, wenn noch Gäste im Haus sind. In ländlicheren Gebieten schließen die Lokale oft früher.

Individuelle Reiseplanung

Plant eure ideale Reise mit uns

>