30 Sehenswürdigkeiten in Alanya

Letztes Update 18/01/2024
Panoramic view of Alanya in Antalya

Dies ist unser kompletter Führer zu den Attraktionen in Alanya.

Alanya ist ein sehr beliebter Ferienort an der Türkischen Riviera. Die Stadt liegt 120 km vom Zentrum von Antalya entfernt und ist für ihre Ferienresorts bekannt. Von Einkaufsmöglichkeiten über Strände bis zu einem pulsierenden Nachtleben findet ihr hier ein reiches Unterhaltungsangebot und die Möglichkeit zu zahlreichen Aktivitäten.

Wir haben die interessantesten Attraktionen und spannendsten Unternehmungen für euch zusammengestellt. Das schließt antike Ruinen, Museen, Strände und Bootsfahrten mit ein.

Lasst uns anfangen, viel Spaß bei den Unternehmungen!

1. Der Rote Turm - Kızıl Kule, Wahrzeichen von Alanya 

An dem ikonischen Roten Turm könnt ihr Spuren der seldschukischen Architektur entdecken. Er steht im historischen Stadtzentrum direkt neben der seldschukischen Werft und ist seit Jahrhunderten das Symbol von Alanya.

Der seldschukische Sultan Alaeddin Keykubad ließ das Gebäude im 13. Jahrhundert errichten. Von der obersten Etage des Turms habt ihr einen Blick auf die Mauern, Türme und den Hafen, die die Halbinsel umgeben.

2. Seilbahn zur Burg

Erbauen ließ die Burg 1221 der seldschukische Sultan Alaaddin Keykubat, der die Stadt eroberte und anschließend neu aufbaute.

Ihr könnt die Seilbahn nehmen, um zur Burg hinaufzufahren. Die Talstation der Seilbahn liegt in Alanya in der Nähe des Atatürk Parks. Von der Endstation aus müsst ihr dann noch etwa 1 Kilometer laufen, bis ihr zu dem Burgeingang kommt. 

Die Innere Burg – Içkale genannt - ist wie ein Freilichtmuseum auf dem Gipfel der Halbinsel. Hier findet ihr byzantinische, seldschukische und osmanische Artefakte.

Auf dem Weg zur Seilbahn kommt ihr an der Süleymaniye-Moschee vorbei. Sie ist ein seldschukisches Werk, das während der osmanischen Zeit renoviert wurde. Hinter der Moschee befindet sich ein überdachter Basar (Bedesten).

3. Damlataş Höhle

Die Damlataş-Höhle liegt unterhalb der Burg von Alanya, im Westen der Halbinsel. Sie blickt auf ein stolzes Alter von mehr als 15.000 Jahren zurück.

In der Höhle seht ihr faszinierende Stalaktiten und Stalagmiten, die beeindruckend beleuchtet sind. Die Höhlentemperatur beträgt konstant 22-23 Grad. Ein Teilabschnitt der Damlataş-Höhle ist 13 bis 14 Meter breit und 15 Meter hoch.

4. Kleopatra und Damlataş Strand

Sowohl der Damlataş- als auch der Kleopatra-Strand sind beide mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Die Strände liegen nebeneinander auf der Westseite der historischen Halbinsel.

Der Damlataş-Strand befindet sich direkt vor der Damlataş-Höhle. Am Kleopatra-Strand soll einst die ägyptische Königin Kleopatra gebadet haben, ihr verdankt der Strand auch seinen Namen. Der legendäre Kleopatra-Strand ist einer der schönsten Strände in der Türkei, ihr solltet ihn unbedingt besuchen. Mit seinem kristallklaren Wasser und den umfangreichen Angeboten für Wassersport zieht er jährlich etwa 2 Millionen Besucher an und wird von Jahr zu Jahr beliebter.

5. Archäologisches Museum Alanya

Das Archäologische Museum von Alanya liegt im Zentrum von Alanya in der Ismet Hilmi Balcı Straße hinter der Alanya Burg und der Damlataş Höhle.

Alanya ist eine Stadt mit einem in jeder Hinsicht sehr reichen historischen Erbe. Allerdings gibt es nicht viele Möglichkeiten, einen kulturellen Ort in Alanya zu besuchen. Obwohl das beste kulturelle Museum in der Region das Archäologische Museum in Antalya ist, gefolgt vom Archäologischen Museum in Side, ist das Archäologische Museum von Alanya der beste Zeuge des Erbes der Region. Es liegt mitten im Herzen der Stadt.

Hier könnt ihr Bronze-, Marmor-, Terrakotta- und Glasartefakte, Mosaike und Münzsammlungen bewundern, die zu den archaischen und klassischen Perioden gehören, aber auch türkisch-islamische Kunstwerke aus der seldschukischen und osmanischen Periode.

6. Seldschukische Schiffswerft

Die seldschukische Schiffswerft steht südlich des Roten Turms. Die Seldschuken erbauten die Werft im 13. Jahrhundert. Ihr könnt sie bequem zu Fuß erreichen. Falls ihr euch für maritime Geschichte und mittelalterliche Gebäude interessiert, solltet ihr euch die Zeit nehmen, die einzige noch erhaltene Schiffswerft der Türkei aus der Seldschukenzeit zu besuchen.

Im Laufe der Geschichte wurde die Werft für Handel und Schutzzwecke genutzt. Heute steht sie Rücken an Rücken mit dem Kızıl Kulesi, dem Roten Turm. Die Alanya-Werft ist die einzige Werft, die aus der Seldschuken-Herrschaft übrig geblieben ist. Erbaut wurde sie in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts.

7. Kulturhaus am Burgberg

Die Anlage dient als Kultur- und Sozialabteilung der Stadtverwaltung von Alanya und als Verwaltungsbüro der Burg von Alanya. Sie ist auch als Hamamlı Ev - Badehaus -  bekannt, da sich im Erdgeschoss ein historisches Bad befindet.

Dieses traditionelle Haus in Alanya wurde mit Bruchsteinen und einem Lattenholzsystem gebaut. Man verwendete groben und haarfeinen Putz, der im frühen 20. Jahrhundert für die Region typisch war. Nachdem es seine Besitzer an die Gemeinde Alanya abgetreten hatten, wurde es in seiner ursprünglichen Form restauriert.

Hier findet ihr unseren kompletten Guide zur Kultur in Antalya

8. Jeep-Safari ins Taurusgebirge

Jeep-Jeep-Safaris gehören zu den beliebtesten Unternehmungen in Antalya.

Jeep-Safaris gehören zu den beliebtesten Unternehmungen in Antalya.

Alanya ist die Jeep-Safari-Stadt in der Türkei. Ihr könnt zwischen mehr als fünf verschiedenen Touren wählen: Oba Çay Jeep, Sapadere Jeep, Dimçay Jeep, Taurusgebirge Jeep, und Jeep mit Rafting …

Neben dem Abenteuer und Spaß, den die Safari bietet, lernt ihr gleichzeitig auch die wunderbare Natur in der Region kennen.

9. Ein Tag am Fluss Dim

Lasst uns eine Pause vom heißen Strand einlegen und an einen Ort gehen, der zwar wie ein Strand aussieht, jedoch wesentlich erfrischender ist. Hier ist ein Ort, der euch die Möglichkeit gibt, zu chillen während ihr eine schöne Zeit mit Spielen verbringt oder einfach die Natur und die künstlichen Pools genießt. Wie hört sich das an?

Der Dim Fluss mit seiner erfrischenden Luft und seinem klaren Wasser ist zu allen Jahreszeiten eine der meistbesuchten Naturschönheiten in Alanya. Er befindet sich 15 km von Alanya entfernt und ist über verschiedene Wege erreichbar.

10. Dim Höhle

Die Dim-Höhle liegt in der Stadt Kestel, etwa 145 km von Antalya und 11 km von Alanya entfernt.

Die Höhle ist eine Karstformation mit einer geheimnisvollen Atmosphäre. Sie ist eine der unzähligen Naturschönheiten rund um Alanya. Dieser Ort zieht viel Besucher an, die die Schönheiten rund um Alanya entdecken wollen.

Die Höhle befindet sich an einem idealen Platz für Naturwanderungen, im oberen Teil des Dim Tals. Ihr könnt durch das Tal laufen und auf dem Weg zur Dim Höhle den frischen Duft der Pinienbäume und die wunderbare Landschaft aufsaugen.

Die Dim Höhle ist eine der schönsten Höhlen in der Türkei. Ihre Gesamtlänge beträgt 410 Meter. Ein 360 Meter langer Abschnitt ist für Besucher geöffnet. Das Beleuchtungssystem im Inneren macht die Stalaktiten und Stalagmiten auf dem gesamten Weg sehr reizvoll. Die bunte Beleuchtung schafft eine fabelhafte Atmosphäre im Inneren der Höhle.

11. Aufenthalt in einem Strand-Resort

Alanya zieht mit seiner großen Anzahl an Strandresorts weltweit Aufmerksamkeit auf sich.

Falls ihr einen erholsamen Urlaub verbringen wollt und etwas Abstand von dem Gedränge in Alanya sucht, seid ihr in Incekum genau richtig. Hier reihen sich die Anlagen wie eine Kulisse entlang des Strandes auf.

Avsallar hat einen einzigartigen 10 km langen Sandstrand. Entlang der Küste findet ihr Resorts und Hotels aller Art, einschließlich All-Inklusive-Anlagen, Boutique-Hotels und Homestay Möglichkeiten.

Konaklı und Türkler (Fuğla) sind die lebhaftesten Orte in Alanya. In der Nähe findet ihr zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten.

12. Fahrt mit dem Piratenboot 

Alanya war in der Antike ein berühmter Piratenhafen. Pompeius, der Feind von Julius Caesar, besiegte im römischen Bürgerkrieg die Piraten. Heutzutage erinnern die Piraten-Themenboote im Hafen von Alanya an diese längst vergangenen Zeiten.

Auf den Kreuzfahrten erwartet euch Non-Stop-Unterhaltung mit Musik und Animationen, sowie viele Badepausen im blauen Wasser der türkischen Riviera.

13. Besucht die Burg von Alara & Alara Han

Alara Han liegt an der Straße Antalya-Alanya nahe bei der Stadt Okurcalar innerhalb des Dorfes Çakallar.

Im 13. Jahrhundert erbauten die Seldschucken die historische Karawanserei Alara Han. In diesem außergewöhnlichen Meisterwerk könnt ihr das kulturelle Erbe von Alanya entdecken. Die nahe gelegene Alara Burg war einst eine majestätische Festung entlang der südlichen Seidenstraße in der Türkei.

Von nahegelegenen Beachresorts aus wie Konaklı, Avsallar oder Okurcalar könnt ihr euren Ausflug zu der Kerewanserei und der Burg buchen.

14. Tagesausflug nach Myra, Kekova und zur St. Nikolaus Kirche

Myra ist eine antike Stadt, die sich im Bezirk Kale (Demre) von Antalya befindet. Hier findet ihr Felsengräber aus der lykischen Zeit, ein Theater aus der römischen Zeit und die Nikolauskirche aus der byzantinischen Epoche. Der Heilige Nikolaus war ein Bischof in Myra, der nach seinem Tod heiliggesprochen wurde.

Kekova ist eine kleine felsige Insel bei Kaleköy und Üçağız in der Nähe des Bezirks Demre in Antalya. Es ist die größte türkische Insel im Mittelmeer. Die Insel Kekova und die versunkene Stadt gehören zu den meistbesuchten Orten in der Region. Beides sind einzigartige historische Orte unter Wasser und an Land.

15. Side, Aspendos und Manavgat Wasserfall 

Für den Besuch der antiken Stadt Side mit den Tempeln der Athene und des Apollo sowie des Theaters von Aspendos solltet ihr einen ganzen Tag einplanen. Aspendos ist eines der am besten erhaltenen Theater aus der Römerzeit.

Oft findet ihr Touren, die diesen Ausflug mit einem Besuch des Bazars von Manavagt kombinieren. Dort könnt ihr Souvenirs, Kleidung, Gewürze, frisches Obst und Gemüse einkaufen. Manche Touren kombinieren auch den Besuch des Manavgat Wasserfalls. Erkundigt euch einfach bei den lokalen Veranstaltern.

  • Mehr dazu: Der komplette Guide zu der antiken Stätte Aspendos
  • In unserem Shop findet ihr Tickets für die besten Attraktionen in der Region Antalya

16. Nightlife am Hafen

Alanya ist ein Anziehungspunkt für viele einheimische und ausländische Besucher; die Stadt ist sehr gut auf Besucher eingestellt.

Die Bars rund um den Hafen werden nach 21:00 Uhr abends lebendig, hier herrscht Gedränge, die Lautstärke der Musik steigt bis in die späten Nachtstunden. Robin Hood Night Club, Havana Club Bar und Bistro Bellman Club sind einige der beliebten Unterhaltungsorte in Alanya.

Schaut euch unseren Nightlife Guide für die Region Antalya an und verbringt unvergessliche Nächte in den besten Clubs, Bars und Restaurants der Region.

17. Besucht einen Basar

Es gibt Bauern- und Wochenmärkte in fast jedem Viertel von Alanya. Abgesehen von frischem Obst und Gemüse könnt ihr dort Kleidung, Gewürze, Taschen und vieles mehr kaufen.

Werfen wir einen Blick auf die bekanntesten Märkte:

Oba-Basar: jeden Montag im Oba-Viertel in der Hacıkadıroğlu-Straße

Freitags-Basar: jeden Freitag im Şekerhane-Viertel in der Sinanoğlu-Straße. Auf dem größten Markt von Alanya könnt ihr hier Obst und Gemüse, aber auch Kleidung, Schuhe, Glaswaren und Souvenirs finden.

Kestel-Basar: jeden Freitag in der Stadt Kestel im Stadtteil Cumhuriyet

Hacet-Basar: jeden Sonntag im Hacet-Viertel in der Nähe der Hacet-Moschee in der Saraclar-Straße. Es gibt hauptsächlich Obst und Gemüse, aber ihr könnt hier auch Kleidung und Souvenirs finden.

18. Lokale Lebensmittel

Mischt euch unter die Menschen der Stadt und sucht nach den frischen Köstlichkeiten, die von lokalen Bauern auf den Markt gebracht werden. Viele Produkte, die in der Region angebaut werden, werden auf den lokalen Märkten in ihrer frischesten und natürlichsten Form verkauft, meist direkt von ihren Erzeugern.

Von den Ständen entströmen vielfältige Düfte. Je nach Saison bekommt ihr diverse Produkte, von Avocados bis zu Bananen, von Orangen bis zu Erdbeeren und vieles mehr …

19. Shopping in Alanya

Ihr könnt alles finden, was ihr während eures Aufenthalts in Alanya braucht. Auch wenn ihr lediglich mal die lokalen Marken ausprobieren und der Hitzewelle entfliehen möchtet, könnt ihr ein Einkaufszentrum in Alanya besuchen.

Das Alanyum Einkaufszentrum liegt im Stadtteil Cumhuriyet am Keykuybad Boulevard und hat viele lokale und internationale Marken. Ein weiteres großes Einkaufszentrum ist das Time Center in Konaklı.

Ihr könnt auch die Einkaufsstraßen in der Nähe des Hafens im Zentrum von Alanya besuchen, um verschiedene Souvenirs zu finden.

20. Tandem Paragliding

Die Idee, viel zu schlafen und sich in Ruhe zu sonnen, um sich im Urlaub zu erholen, ist längst überholt. Es gibt viele aufregende Aktivitäten, die ihr rund um Alanya ausprobieren könnt.

Eine der beliebtesten Unternehmungen ist Tandem-Paragliding. Macht euch keine Sorgen, dafür braucht ihr weder Vorkenntnisse noch besondere Fähigkeiten. Während des Fluges begleiten euch professionelle Piloten, die kontrollieren und steuern. Alles, was ihr tun müsst, ist die atemberaubende Aussicht auf das Mittelmeer zu genießen.

21. Atatürk Haus

Mustafa Kemal Atatürk war der Gründer der Republik und der erste Präsident der Türkei. Das Haus, in dem Atatürk während seiner Besuche in Alanya wohnte, liegt im Viertel Şekerhane in Alanya und ist heute als Museum für Besucher geöffnet.

Im ersten Stock des Museums seht ihr Atatürks persönliche Gegenstände und Fotografien, die aus dem Anıtkabir-Museum stammen, sowie Atatürks Telegramm an die Bevölkerung in Alanya. In der zweiten Etage findet ihr Räume, die mit Möbeln dekoriert sind, die die Merkmale der damaligen Zeit widerspiegeln. Es gibt viele ethnografische Gegenstände, die Licht auf das tägliche Leben der Einheimischen werfen, die in der Region lebten.

22. Besucht den Hafen

Am besten beginnt ihr die Erkundung der Altstadt vom berühmten Roten Turm aus und der Seldschuken-Werft direkt daneben. Entdeckt die engen Gassen, wo ihr Cafés, Restaurants und viele Geschäfte rund um den Hafen finden könnt.

Die Burg von Alanya liegt auf einer hohen Halbinsel, die das Meer überblickt. Oberhalb der Werft befindet sich das historische Viertel Tophane.

Natürlich könnt ihr auch eine Bootsfahrt buchen und um das Panorama von Alanya vom Meer aus zu fotografieren. Dabei kommt ihr an vielen außergewöhnlichen Höhlen vorbei, wie der Höhle der Liebenden, der Piratenhöhle und der Phosphorhöhle.

23. Besucht den Sapadere Canyon

Sapadere Canyon in Alanya in Antalya in Turkey by Thomas

Der 750 m lange Sapadere Canyon inmitten des Taurusgebirges wird euch mit seiner unberührten Natur verzaubern. Der Canyon liegt in dem Dorf Sapadere, circa 40 Kilometer von Alanya entfernt.

Leider gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel, die zu dem Canyon fahren. Also könnt ihr entweder mit dem eigenen Auto oder dem Mietwagen auf Entdeckungstour gehen oder an einer organisierten Tour, wie beispielsweise an einer Jeep-Safari teilnehmen.

Bei den organisierten Tagestouren sind Transfer, Reiseleitung und Mittagessen inklusive. Werft einen Blick in unseren Shop, dort könnt ihr eine Tour buchen. Die Jeep-Safaris halten je nach Route und Veranstalter auch bei der alten Seidenfabrik und der Zwergenhöhle.

24. Ein Tag am Strand

Cleopatra Beach in Antalya in Turkey

In Alanya gibt es viele wunderbare Strände. Ein entspannender Tag am Strand ist das, wovon wir alle das ganze Jahr über träumen.

Der Damlataş Strand liegt an der Küste vor der Damlataş Höhle. Direkt daneben ist der berühmte Kleopatra Strand. Beide Strände sind mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, die gute Wasserqualität bestätigt. Ihre Nähe zum Zentrum macht die Strände sehr beliebt.

Falls ihr einen Sandstrand sucht, solltet ihr zu dem 5 Kilometer entfernten Ulaş Strand fahren. Viele Urlauber bevorzugen den Strand am Straßenrand besonders wegen seines Picknickplatzes auf dem felsigen Kap.

Der Strand Incekum eignet sich vor allem für Familien und Schwimmanfänger gut, da das Meer hier sehr flach abfällt. Er ist für seinen goldenen Sand bekannt, der angeblich nicht am Körper klebt.

Der Oba-Strand ist etwa 1 Kilometer lang und liegt an der Ostküste des Stadtzentrums. Im Hintergrund seht ihr die imposanten Hänge des Taurusgebirges. Auch der Oba-Strand ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

25. Rafting im Köprülü Canyon

Verbringt einen Tag im Köprülü Canyon, dem größten Rafting Zentrum der Türkei. Der Köprülü-Canyon-Nationalpark ist 80 km vom Stadtzentrum Antalyas und 92 km von Avsallar entfernt.

Habt ihr schon einmal Rafting auf einem Boot ausprobiert, das durch eiskaltes Wasser treibt? Falls nicht, seid ihr im Köprülü Canyon genau richtig. Hier werdet ihr ein beeindruckendes und erfrischendes Erlebnis haben.

Der Köprülü Canyon ist eine der beliebtesten Attraktionen in Antalya und zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an.

26. Manavgat Bootsfahrt und Basar

Bei einer Kreuzfahrt auf dem Fluss Manavgat erlebt ihr die einzigartige Schönheit der Region. An der Stelle, wo der Fluss ins Meer mündet, könnt ihr die Sonne genießen und euch beim Schwimmen abkühlen. 

Mittagessen bekommt ihr an Bord. Die meisten Touren bringen euch auch zu dem Basar von Manavgat. Dabei habt ihr in Manavgat etwa 1,5 Stunden freie Zeit, während der ihr die Blaue Moschee besichtigen oder nach Souvenirs auf dem Bazar suchen könnt.

27. Quad Safari ins Taurusgebirge

Falls ihr euren Urlaub mit etwas Außergewöhnlichem aufpeppen wollt, solltet ihr an einer Quad Safari Tour teilnehmen. Zieht euch dazu bequeme und nicht allzu schicke Kleidung an, ihr werdet mit Schlamm bespritzt werden! Es ist Teil des Spaßes, durch Wasser und Schlamm zu fahren.

In der Region von Alanya bieten Reiseveranstalter diese Touren an. Ihr werdet vom Hotel abgeholt, habt Spaß und könnt das Taurus Gebirge auf 4 Rädern erkunden.

28. Tauchen und Schnorcheln in Alanya

How to book Diving Trips in Antalya

Auch falls euer Interesse an der geheimnisvollen Unterwasserwelt gerade erst erwacht ist, macht euch keine Sorgen. In Alanya gibt es jeden Tag viele organisierte Tauchtouren, auch für Anfänger.

Experten begleiten euch auf diesen Ausflügen und die notwendige Ausrüstung stellt der Veranstalter. So könnt ihr eure Reise in eine faszinierende Welt beginnen und die bunten Unterwasser-Kreaturen um euch herum in Ruhe bestaunen.

29. Reiten und Wandern

Auf dem Rücken eines Pferdes könnt ihr ein unvergessliches Erlebnis in der Natur von Alanya genießen. Pferde gehören zu den ältesten Gefährten der Menschen. Bei dieser unterhaltsamen Abenteuertour reitet ihr in einer kleinen Gruppe in Begleitung von Experten auf den gelehrigen Tieren durch die Pinienwälder an den Hängen des Taurusgebirges.

Für diejenigen, die ihr Glück im Grünen suchen, gibt es viele Wandertouren. Füllt eure Lungen mit frischer Luft und erkundet eine der herrlichen Routen in der unberührten Natur von Alanya.

30. Besucht die antike Stadt Syedra

Syedra ist eine der sehenswerten antiken Städte rund um Alanya. Sie liegt im Dorf Seki. Hier könnt ihr die Überreste einer römischen Siedlung bestaunen.

Syedra war eine typische römische Siedlung. Viele Überreste sind bis heute erhalten geblieben. In Syedra seht ihr relativ große Reihen von verputzten Zisternen, die von einer natürlichen Wasserquelle gespeist werden, eine Taufhöhle, ein Bad mit Mosaikresten auf dem Boden, eine Turnhalle, eine Säulenstraße mit Geschäften, Tempel, Theater, Kirchen, Verwaltungsgebäude, eine Akropolis sowie eine Nekropole.

Auf der Karte sind die Sehenswürdigkeiten von Alanya angezeigt:

(Link zur Karte)

Jetzt kennt ihr alle wichtigen Attraktionen von Alanya. Was habt ihr in Alanya schon unternommen und was plant ihr noch? Hinterlasst uns doch unten einen Kommentar.

Hier findet ihr Informationen über andere Städte und Attraktionen in der Region Antalya:

Verwandte Beiträge

Mommy Makeover in Antalya, Türkei | Preise, Tipps & Ärzte 2024
Facelift & Halslifting in Antalya, Türkei | Infos, Kosten, Kliniken 2024
Kanthoplastik in Antalya, Türkei | Infos, Kosten & Kliniken 2024
Brustverkleinerung in Antalya, Türkei | Top Preise, Tipps & Ärzte 2024
BBL in Antalya, Türkei | Infos, Kosten, Kliniken & mehr 2024
Brustvergrößerung in Antalya, Türkei | Preise, Ärzte & Kliniken 2024
Augenlidstraffung in Antalya, Türkei | Beste Kliniken, Ärzte & Preise 2024
Nasen OP in Antalya, Türkei 2024 | Beste Top-Ärzte, Kliniken & Kosten
Top Liposuktion (Fettabsaugung) in Antalya, Türkei | Beste Kliniken & Kosten 2024

Kommentieren

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Individuelle Reiseplanung

Plant eure ideale Reise mit uns

>