10 Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Side

Last Updated by Gizem on August 3, 2021
Side Old Town in Antalya in Turkey

Das ist unser kompletter Guide für die Altstadt von Side.

Hier behandeln wir alle Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen auf der Halbinsel.

Ihr werdet auch über Restaurants, Cafés, Shopping und das Nachtleben in der Altstadt von Side lesen.

Fangen wir an ...

1. Antikes Theater von Side

Das antike Theater steht majestätisch im Herzen der Altstadt von Side. Es ist eines der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Theater stammt aus dem 2. Jahrhundert nach unserer Zeitrechnung und bietet Platz für 15.000 Zuschauer.

Gegen eine geringe Eintrittsgebühr könnt ihr die gut erhaltenen Ruinen des römischen Amphitheaters erkunden. Dabei könnt ihr euch in die Zeit zurückversetzen, als hier Gladiatorenkämpfe ausgetragen wurden. Falls euch antike Theater interessieren, solltet ihr Aspendos in Antalya mit dem beliebtesten antiken Theater der Region besuchen.

2. Archäologisches Museum von Side

Im Archäologischen Museum von Side erwartet euch eine Sammlung von antiken Artefakten aus Side und den nahegelegenen Ausgrabungsstätten. Dazu gehören Sarkophage, Statuen, Friese, Juwelen und Münzen. Daneben könnt ihr Waffen, Alltagsgegenstände und religiöse Objekte bewundern.

Ein Highlight ist auch das Gebäude selbst. Das Side Museum direkt neben dem antiken Theater ist in den Ruinen eines römischen Bades untergebracht. Um es zu betreten, müsst ihr Eintritt zahlen. Euch könnte auch das Archäologische Museum von Antalya interessieren, das beliebteste Museum in der Region. Hier ist unser Guide über die Museen in Antalya.

3. Strände in Sides Altstadt

In der Altstadt von Side gibt es zwei Strände. Ihr findet sowohl im Westen als auch im Osten der Halbinsel einen sehr schönen Strand mit Liegestühlen, feinem weißen Sand und blauem Wasser. Beide Strände sind sehr sauber und seicht.

Der Strand auf der östlichen Seite ist größer. Hier gibt es etliche Sonnenliegen, Beachbars und Cafés. Ihr könnt euch aber genauso gut ein Plätzchen in einem ruhigen Abschnitt suchen und euch auf euer Handtuch legen.

Werft auch einen Blick in unseren Guide über die besten Strände in Antalya.

4. Restaurants und lokales Essen

In der Altstadt von Sides gibt es eine Vielzahl von Restaurants, die sowohl türkische als auch internationale Gerichte servieren. Im Vergleich zu anderen Teilen von Antalya sind die Preise jedoch höher.

Wir empfehlen, dass ihr euch vor der Bestellung unbedingt die Speisekarte geben lasst und die Preise überprüft. Auf diese Weise könnt ihr unangenehme Überraschungen vermeiden.  Im  schlimmsten Fall stellt ihr sonst fest, dass ihr statt 40 TL 40 € für das bestellte Gericht bezahlen müsst. Solltet ihr auch auf der Speisekarte keine Angabe zur Währung finden, fragt am besten nach, ob die Preise in TL angegeben sind.

5. Shopping in der Altstadt von Side (Markt)

Sides Altstadt bietet gute Möglichkeiten zum Shoppen. Etliche Geschäfte reihen sich dicht aneinander. Ihr findet die vielfältigsten Waren, darunter Kleidung, türkische Souvenirs, Schmuck und Lederwaren. Aber auch was das Einkaufen angeht, ist Side ein wenig teurer als seine Nachbarn. Daher könnt ihr beim Feilschen auf den Basaren davon ausgehen, dass die Preise noch mal höher angegeben werden als es üblich ist.

Eine Sache, vor der ihr euch als Tourist in Acht nehmen solltet, sind Personen, die versuchen "gefälschte Münzen" zu verkaufen. Leider könnt ihr überall in der Altstadt solche Menschen antreffen. In der Regel ist das eine Betrugsmasche. Sollte es sich tatsächlich zufällig um eine echte antike Münze handeln, müsst ihr beim türkischen Zoll mit ernsthaften Konsequenzen rechnen. Deshalb solltet ihr keinesfalls eine Münze kaufen. Hier ist unser Guide zu Shopping in Antalya.

6. Sides Wahrzeichen, der Apollon-Tempel

Der imposante Apollon-Tempel ist das berühmte Wahrzeichen von Side. Die sechs korinthischen Säulen erheben sich am Hafen und stammen aus der Römerzeit. Der Apollon-Tempel ist eines der beliebtesten Fotomotive der Region. Besonders bei Sonnenuntergang ist er eine beliebte Anlaufstelle von Touristen.

Der Apollon-Tempel schafft mit dem schillernden Meer und der untergehenden Sonne im Hintergrund eine schöne Kulisse.

Lest in unserem Beitrag über antike Ruinen in Antalya über andere beeindruckende kulturelle Sehenswürdigkeiten in Antalya.

7. Bootstouren vom Hafen

Zahlreiche Bootstouren legen täglich vom Hafen ab. Eine Bootsfahrt entlang der Küste zu den atemberaubenden Buchten in der Umgebung gehört besonders im Sommer zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Antalya.

Die Bootstouren mit Piratenschiffen sind ein Highlight für viele Urlauber - vor allem für Kinder. Ihr findet weitere tolle Attraktionen und Angebote in unserem Ticketshop für Antalya.

Falls ihr mit euren Kindern nach Antalya reist, dann lasst euch von unserem Beitrag über Sehenswürdigkeiten für Kinder in Antalya inspirieren!

8. Der Boden ist Glas!

Eine ganz besondere Attraktion verbirgt sich unter den Straßen von Side. Während ihr durch die Gassen von Sides Altstadt streift, könnt ihr unerwartet auf Glasböden stoßen. Darunter befinden sich antike Ruinen, die bei Bauarbeiten gefunden wurden.

Ihr könnt die Glasplatten überall in der Altstadt finden und so Ausgrabungen der antiken Stadt bewundern. Nachts sind die antiken Fundstücke beleuchtet, was ihnen ein besonders mystisches Aussehen verleiht.

9. Das Nachtleben in der Altstadt von Side

Die Altstadt von Side begeistert ihre Besucher mit einem pulsierenden Nachtleben. Hier ist immer etwas los! Kein Wunder, dass sowohl Einheimische als auch Touristen gern am Abend in der Altstadt sind.

Besonders beliebt ist die Promenade. Dort reihen sich viele Open-Air-Clubs, Bars und Restaurants aneinander. Ihr könnt hier von leckeren Cocktails bis hin zu Wein und eiskaltem Bier alles finden.

Mehr dazu: Hier ist unser kompletter Guide über das Nightlife von Antalya!

10. Mehr antike Ruinen

In der Altstadt von Side könnt ihr dank ihrer 3500 Jahre alten Geschichte viele antike Ruinen aus römischer und byzantinischer Zeit finden. Dazu gehören:

  • Handelsagora: Das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Stadt und beliebter Treffpunkt während der Römerzeit. Sie befindet sich neben dem antiken Theater und beherbergt viele Ruinen, wie den Tempel der Tyche und eine gut erhaltene Marktstraße.
  • Staatliche Agora: Südöstlich der Handelsagora liegen die Ruinen der Staatsagora aus dem zweiten Jahrhundert. Sie war den elitären Kreisen der Stadt vorbehalten.
  • Monumentalbrunnen (Nymphaeum): In der Nähe der äußeren Stadtmauern. Teil der römischen Aquädukte aus dem 2. Jahrhundert nach unserer Zeitrechnung.
  • Römische Bäder: Die Römischen Bäder gegenüber der Handelsagora stammen wahrscheinlich aus dem 5. Jahrhundert. Seit 1962 beheimaten sie das Side Museum.
  • Stadtmauern: Der Bau der einst 6 km langen Stadtmauer begann im späten ersten Jahrhundert. Sie diente dem Schutz der Stadt und kann zum Teil noch besichtigt werden.
  • Stadttor: Das Stadttor liegt in der Nähe des Nymphäum. Es wurde als großes Haupttor zunächst als frei stehendes Bauwerk errichtet und erst später in die Stadtmauer integriert.
  • Säulenstraße: Eine Marmor-gepflasterte, von Säulen umrahmte Straße, die einst vom Stadttor in die Altstadt führte. Heute könnt ihr noch Überreste der Säulen mit originalen Mosaiken sehen. Sie sind ein beliebtes Fotomotiv.
  • Süd-Basilika: Die Basilika wurde direkt neben den beiden römischen Haupttempeln der Stadt errichtet, die später in das Atrium der byzantinischen Kirche integriert wurden.
  • Monumentaltor: Das Tor wurde auf der Handelsagora errichtet. Heute sind nur noch die Grundmauern erhalten.
  • Vespasian Monument und Triumphbogen: Neben dem inneren Stadttor wurde zu Ehren des römischen Kaisers Vespasian ein Brunnen gebaut.
  • Dionysos Tempel: Ihr findet die Überreste des frührömischen Tempels, der dem Gott des Weines gewidmet war, in der Nähe des antiken Theaters.
  • Tempel des Mondgottes Men: Entlang der Straße Barbaros Caddesi stehen die Überreste eines Tempels, der der anatolischen Mondgottheit Men geweiht war.

Sucht ihr nach weiteren Sehenswürdigkeiten? Dann werft einen Blick in unsere Liste mit den 100 besten Sehenswürdigkeiten in der Region Antalya! Falls ihr eine Unterkunft buchen möchtet, solltet ihr unbedingt in unserem Guide mit den besten Hotels in Antalya reinschauen.

Falls euch der Beitrag gefallen hat, hinterlasst uns gern ein Kommentar. Werft auch einen Blick auf die anderen Städte und Sehenswürdigkeiten in der Provinz Antalya:

Feedback:

Verwandte Beiträge

Antalya Shopping Guide: Was kann ich wo kaufen
Yanartaş – Chimaera bei Olympos: die ewigen Flammen
Burg von Alanya: Eintritt und Geschichte
22 Sehenswürdigkeiten in Antalya Stadt

Kommentieren

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Individuelle Reiseplanung

Plant eure ideale Reise mit uns

>