Olympos bei Antalya: Geschichte und Tipps

Last Updated by Ezgi on July 13, 2021
Guide to Olympos Ancient City in Antalya

Das ist der komplette Guide zur antiken Stadt Olympos.

Mit zahlreichen Überresten einer typischen antiken römischen Siedlung ist Olympos eine der sehenswerten antiken Städte rund um Antalya. Olympos liegt in einem Tal an der Südküste, 90 km südwestlich von Antalya in der Nähe des Dorfes Çıralı.

Hier lest ihr alle wichtigen Informationen, die ihr vor dem Besuch der antiken Stätte wissen solltet.

Dazu gehören Sehenswürdigkeiten, Tipps und häufige Fragen, Eintritt und Anfahrt sowie die Geschichte von Olympos.

Los geht’s!

Olympos Ruins in Antalya in Turkey

Was kann ich in Olympos machen?

In Olympos könnt ihr die archäologischen Stätten besuchen. Dazu gehören das Tempeltor, das Olympos-Theater, die Nekropolis-Kirche und der Akropolis-Hügel.

Falls ihr Lust habt, könnt ihr auch ein paar Nächte in Olympos übernachten. Es gibt hier Unterkünfte im Bungalow-Stil. Holzhäuser stehen zwischen Pinienwäldern und Orangenbäumen. Olympos ist vor allem bei jungen Leuten sehr beliebt und bietet sich für einen Kurzurlaub an.

Die Straße, die durch diese Anlagen verläuft, führt zum Tor der antiken Stadt.

Tomb at Olympos Ruins  in Antalya in Turkey

Die antike Stadt von Olympos

Olympos war einst eine der bedeutendsten Hafenstädte. Gleich beim Eingang rechts seht ihr den Sarkophag des Hauptmanns Eudomos. Beachtet die Inschrift, die Eudomos gewidmet ist.

Die antike Stadt wurde auf beiden Seiten des Flusses Akçay erbaut. Vermutlich wurde Olympos im 3. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung gegründet. Die Ruinen liegen bei der Mündung des Flusses in der Nähe des Strandes.

Ihr müsst durch das Wasser gehen, um Bauwerke wie das Theater, das Badehaus und die Basilika zu sehen. Die Ruinen am Nordufer des Flusses sind von dichter Vegetation umgeben und schwieriger zu erreichen.

In der Nähe eines Teiches steht das Propyläum eines Tempels mit einer Widmung zu Ehren von Marcus Aurelius.

Aktivitäten in Olympos

In Olympos und Umgebung gibt es Möglichkeiten zum Wandern, Canyoning und Klettern. Es werden auch verschiedene Wassersportarten angeboten.

Das Gebiet liegt auf dem Lykischen Weg und bietet sehr schöne Trekkingrouten.

Im Sommer kommt die Caretta Caretta Schildkröte an den Strand von Olympos um ihre Eier abzulegen.

Der Strand von Olympos

Der Kieselstrand liegt mitten in einem Naturschutzgebiet. Genießt die einzigartige Atmosphäre mit den Ruinen und der üppigen Vegetation.

Naturliebhaber fühlen sich hier besonders wohl. Das Baden in dem kristallklaren Meerwasser und die friedliche Abgeschiedenheit machen den Tag zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Mehr dazu: In unserem Guide über den Strand von Olympos findet ihr mehr Informationen.

Olympos Teleferik (Seilbahn)

Wusstet ihr, dass die beliebteste Attraktion in der Umgebung die Seilbahn ist, die den Berg Olympos hinauffährt?

Eine Fahrt mit der Seilbahn ist ein spektakuläres Erlebnis in luftiger Höhe. Falls ihr es versucht, erwarten euch auf dem 2.364 Meter hohen Berg Olympos sensationelle Panoramablicke sowie aufregende Aktivitäten.

Mehr dazu: In unserem Guide über die Seilbahn von Olympos bei Kemer findet ihr ausführliche Informationen.

Yanartaş

Etwa 8 km von Olympos entfernt liegt der erloschene Vulkan Chimaera. Hier strömen Gase aus den Felsspalten und entzünden sich bei Luftkontakt. Dadurch entsteht eine immerfort brennende Flamme. In der Mythologie war Chimaera ein Tier mit dem Kopf eines Löwen, dem Körper einer Ziege und dem Schwanz einer Schlange.

Auf Türkisch heißt der Ort Yanartaş, was so viel wie brennender Fels bedeutet.

Mehr dazu: In unserem Guide über Yanartaş (Chimaera) in Olympos findet ihr ausführliche Informationen dazu.

Olympos Bridge in Antalya in Turkey

Eintritt, Tickets und Touren

  • Eintritt: Olympos ist täglich geöffnet, in den Sommermonaten April bis September von 08:00 bis 21:00 Uhr und in den Wintermonaten von Oktober bis Ende März zwischen 8:30 und 17:30 Uhr.
  • Tickets: Im Jahr 2021 kostet der Eintritt nach Olympos 30 TL. Mit dem Museumspass Akdeniz ist der Eintritt kostenlos.
  • Tipp: Falls ihr Tickets für Vergnügungsparks, Museen und Touren für eure Antalya-Reise vorab buchen möchtet, solltet ihr unbedingt einen Blick auf die Angebote in unserem offiziellen Shop werfen.
Olympos Ancient Water Channel in Antalya in Turkey

Wie komme ich nach Olympos?

Olympos liegt 28 km vom Stadtzentrum von Antalya entfernt. Die antiken Ruinen findet ihr in dem Olympos-Bey Mountains National Park.

Der Haupteingang liegt an der Adrasan Straße. Ihr könnt mit dem Auto direkt bis zum Eingang fahren. Falls ihr ein Auto in Antalya mieten möchtet, werft doch einen Blick in unseren Guide, dort findet ihr wichtige Tipps zum Automieten.

Auto: Bei der Anreise mit dem Auto biegt ihr auf der Autobahn Kemer-Kumluca bei der Ausfahrt Çavuşköy circa 50 Meter nach der Ausfahrt Çıralı links ab. Nach etwa 11 Kilometern seht ihr die Schilder für Olympos.

Bus: Vom Busbahnhof in Antalya fahren Minibusse und Busse in Richtung "Kumluca-Fethiye" ab. Sagt dem Fahrer Bescheid, dass ihr in Olympos aussteigen wollt.

The History of Olympos in Antalya in Turkey

FAQ 

Wie viel kostet der Eintritt nach Olympos?

Im Jahr 2021 kostet der Eintritt nach Olympos 30 TL. Falls ihr den Museumspass Akdeniz habt, ist der Eintritt kostenlos.

Wo liegt Olympos?

Olympos liegt in einem Tal an der Südküste, 90 km südwestlich von Antalya in der Nähe des Dorfes Çıralı.

Wie komme ich nach Olympos?

Bei der Anreise mit dem Auto biegt ihr auf der Autobahn Kemer-Kumluca bei der Ausfahrt Çavuşköy circa 50 Meter nach der Ausfahrt Çıralı links ab. Nach etwa 11 Kilometern seht ihr die Schilder für Olympos.

Vom Busbahnhof in Antalya fahren Minibusse und Busse in Richtung "Kumluca-Fethiye" ab. Sagt dem Fahrer Bescheid, dass ihr in Olympos aussteigen wollt.

Olympos Ancient Site in Antalya in Turkey

Die Geschichte von Olympos

Laut dem antiken Historiker Strabon war Olympos eine der größten Siedlungen in der lykischen Region. Ein anderer antiker Historiker, Cicero, beschrieb Olympos als eine Stadt voller Reichtum und Kunst.

Man vermutet, dass einige Ruinen aus der hellenistischen Zeit ab 300 vor unserer Zeitrechnung stammen. In der antiken Stadt könnt ihr noch Mauerreste aus dieser Epoche sehen. Lange Zeit herrschten Piraten über Olympos. Der römische Kommandant Isauricus befreite die Stadt schließlich.

Olympos hatte einen wichtigen Platz im Lykischen Bund und war eine der sechs Städte mit drei Stimmrechten.

Im Mittelalter bauten die Seerepubliken Venedig, Genua und Rhodos zwei Festungen an der Küste, aber im 15. Jahrhundert war die Stadt unbewohnt.

Heute ist Olympos bei Touristen sehr beliebt. Hier könnt ihr nicht nur alte Ruinen bestaunen, sondern neben einer üppigen Vegetation auch ein einmaliges Panorama genießen.
In unserem Guide über antike Ruinen in Antalya findet ihr ausführlichere Informationen.

Kontakt

  • Adresse: Yazır Mahallesi, Olympos mevkii- Kemer/Antalya
  • Öffnungszeiten: Muze.gov.tr
  • Öffentlicher Verkehr: Vom Busbahnhof in Antalya fahren Minibusse und Busse in Richtung "Kumluca-Fethiye" ab. Sagt dem Fahrer Bescheid, dass ihr in Olympos aussteigen wollt.

Feedback:

Verwandte Beiträge

Roter Turm (Kızıl Kule) in Alanya: Guide zum Wahrzeichen von Alanyas Altstadt
Yivliminare Moschee in Antalya: Anfahrt, Tipps und Geschichte
Termessos: Der komplette Guide zur antiken Stadt in Antalya
Burg von Alanya: Eintritt und Geschichte

Kommentieren

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Individuelle Reiseplanung

Plant eure ideale Reise mit uns

>